Schnelle Hilfe für Ihren Mac

Apple Reparaturservice Berlin

Apple-Geräte, wie beispielsweise iMac und MacBook werden von privat und Gewerbe als leistungsstarke Office- und Multimedia-Geräte genutzt. Die Geräte des bekannten IT-Herstellers sind qualitativ hochwertig und die Apple-eigene Software bietet viele Gestaltungs- und Arbeitsmöglichkeiten. Trotz optimaler Systemkonfiguration und robuster Hardware, kann es vorkommen, dass ein iMac oder ein MacBook nicht mehr funktioniert. Wir von ComputerButler sind bei Problemen mit Ihrem Apple-Gerät der richtige Ansprechpartner.

Wir reparieren Apple Mac-Modelle jeglicher Art in Berlin und können Ihnen auch beim Einrichten der Geräte sowie bei Softwareproblemen gezielt weiterhelfen. Unsere kompetenten Mitarbeiter beheben gängige Probleme schnell und unkompliziert in unserer Apple-Werkstatt. Wir agieren als Apple-unabhängige Reparaturwerkstatt und können auch Reparaturen anbieten, die von Apple selbst nicht mehr durchgeführt werden.

Fragen?


Hier geht es gleich zu der Windows oder Mac Fernwartung

Kleinunternehmer, Anwender & NGO´s

79

zzgl. Anfahrt 19€

Unternehmer

99

zzgl. Anfahrt 19€

Preisliste

Offen. Transparent. Keine versteckten Kosten.

Mac aufrüsten bei ComputerButler in Berlin

Um sowohl die Nutzungsdauer als auch die Lebenszeit eines iMac zu verlängern, gilt das Aufrüsten als die beste Methode. Somit wird ermöglicht, noch mehr aus seinen Rechnern herauszuholen. Außerdem sparen Sie sich dadurch einen Neukauf. Ob es sich dabei um eine schnellere oder größere SSD bzw. Festplatte handelt, mehr Arbeitsspeicher oder dem Austausch von Kernkomponenten wie etwa eines Grafikprozessors spielt keine Rolle. Die Rechner von Apple haben jedoch seit Jahren den Ruf, völlig ungeeignet zu sein, um diese aufzurüsten. Dennoch ist es nicht unmöglich, seinen Arbeitsspeicher auch bei einem Apple-Rechner aufzustocken.

Kann man den iMac aufrüsten?

Sollte ein Browser länger als 20 Sekunden benötigen, bevor überhaupt erst eine Adresse eingegeben werden kann oder es eine ganze Weile braucht, bis ein Programm startet, ist es wohl an der Zeit, den iMac aufzurüsten und den ComputerButler in Berlin anzurufen.

Um einen iMac aufzurüsten, kann es hilfreich sein, an Details wie einen schnelleren Prozessor (CPU), eine neue Festplatte oder einen aufgestockten, größeren Arbeitsspeicher zu denken. Im Grunde stellt es kein Problem dar, den iMac auf eigene Faust aufzurüsten, die einzige Voraussetzung beinhaltet lediglich die weitere Funktionsfähigkeit. In den vergangenen Jahren ist das Aufrüsten in der Do-it-yourself-Form deutlich komplizierter geworden.

Von vornherein sollte somit erst einmal überprüft werden, ob der iMac dazu in der Lage ist, sich von eigener Hand aufrüsten zu lassen. Sollte dies nicht der Fall sein, bleibt Ihnen der Weg zu den Experten von ComputerButler in Berlin leider nicht erspart. Die wichtigsten Komponenten sind hierbei fest verbaut und ein möglicher Aufpreis für das Aufrüsten des iMac kann nicht ausgeschlossen werden.

Welche Macbooks kann man aufrüsten?

Alte Macs können am leichtesten aufgerüstet werden, da sie in einer Zeit gebaut worden sind, in der Apple die Gehäuse noch nicht versiegelt und die Komponenten auf einem sogenannten Logic Board verlötet hat. Allerdings gibt es hierbei auch eine schlechte Nachricht. Umso älter das Gerät ist, desto komplizierter ist es höchstwahrscheinlich, einen geeigneten RAM für das Gerät zu finden. Vermutlich lassen sich noch gebrauchte RAM finden, deren Vorgeschichte jedoch überwiegend unbekannt bleibt. Um für ältere Geräte einen geeigneten RAM zu finden, empfiehlt es sich, ein RAM-Finder-Tool zu verwenden, bevor der RAM auch tatsächlich gekauft wird. Durch die Ergebnisse wird Ihnen angegeben, was Sie dabei brauchen und wie sie an den richtigen Arbeitsspeicher für den Mac geraten. Hierbei kann es sich sogar lohnen, den alten Mac noch einmal zu kaufen, um zukünftig an mögliche Ersatzteile für Ihren eigenen Mac zu kommen.

Der Speicher von neueren Mac-Geräten kann nach einem Kauf nicht aufgerüstet werden. Häufig lässt sich der Speicher bei älteren Modellen hingegen unter der Tastatur finden, im Falle eines MacBooks.

Bei den modernen Geräten hingegen existieren diverse Einschränkungen. Deshalb sollten Sie vor einem Kauf genügend Zeit damit verbringen, sich zu überlegen, wie lange sie einen Mac-Computer benutzen möchten. Sollte innerhalb weniger Jahre ein Aufrüsten gewünscht sein, empfiehlt es sich, eher ein Mac-Gerät in der mittleren Preisklasse zu erstehen, da sie sich für eine Vielzahl von Kunden lohnen. Besitzen Sie hingegen ein iMac, sollten Sie sich die Anweisungen für einen Umsteiger nicht entgehen lassen, um die Speicher bei derartigen Geräten aufrüsten zu können.

Welchen Arbeitsspeicher für iMac 2019?

Der iMac 2019 besitzt einen bescheidenen Arbeitsspeicher. Um diesen nun mit einem 16- oder 32- GB-RAM aufzurüsten, schießt der Preis bei Apple relativ weit in die Höhe. Die Modelle mit einem 27”-Bildschirm sind auch in der 64-GB-Arbeitsspeicher-Ausführung erhältlich. Bei einem Gerät mit einem 21,5”-Bildschirm kann das Aufrüsten lediglich von Fachleuten übernommen werden, während das Aufrüsten bei dem 27”-Bildschirm problemlos selbständig getätigt werden kann.

ComputerButler Berlin hat RAM-Kits in seinen Angeboten, die sowohl 16 GB und 32 GB als auch 64 GB (4 x 16 GB) enthalten. Offiziell bietet der US-Händler OWC nun auch ein 128-GB-RAM im Upgrade-Paket an. Laut des Händlers wird hierbei die 5K-Option beim iMac 2019 vollständig unterstützt und erkannt. Dieses Modell enthält vier 32-GB-Speicherbausteine und ist für einen Preis von knapp 1100 $ zu erstehen. Des Weiteren gibt es eine völlige Neuheit auf dem Markt: ein Kit mit 96-GB-RAM. Dieses besteht aus zwei 32 GB und aus zwei 16-GB-Bausteinen, für einen stolzen Preis von 795 $.

Wie viel RAM brauche ich bei einem Mac?

In den meisten Fällen führt der RAM seine Arbeit klanglos und völlig unauffällig aus. Obwohl er dazu neigen kann, überzulaufen, streikt das System nicht. Lediglich kommt es vor, dass der Rechner dabei im Grenzbereich zu arbeiten beginnt. Das bedeutet, dass Daten aus einem zuvor sehr schnellen Arbeitsspeicher nun auf eine gedrosselte SSD zurückgreifen müssen. Will eines der Programme oder eben der Nutzer sich an einer dieser ausgelagerten Dateien bedienen, wird das System gebremst und langsam. Die Wartezeit und Reaktionszeit einer einzelnen Anwendung gerät dadurch ins Unermessliche.

Doch für den Mac-Nutzer gilt immer das Maximale an Geschwindigkeit. Zu viel Arbeitsspeicher existiert nicht. Mac-Geräte waren schon seit jeher in der Lage, recht viel Speicher einwandfrei zu verwalten. Der Mac verschwendet keine unnötigen Kilobyte an den freien Speichern. Um einen schnellen Neustart zu gewährleisten, bleiben die geschlossenen Programme zum Teil im Speicher. Daten werden vom System bereits vorgeladen, die oftmals vom Nutzer verwendet werden. Dies sorgt für einen beschleunigten Arbeitsalltag und dafür, dass installierte Speicher ideal genutzt werden.

Mit mehr Arbeitsspeicher ist es möglich, dass der Mac schneller reagieren kann. Es ist so gesehen das Kurzzeitgedächtnis, in dem jegliche Programme ihren Platz finden müssen, die zur gleichen Zeit laufen. Vergleichbar mit dem Menschen, der mit seinem eigenen Kurzzeitgedächtnis ebenfalls schneller, entspannter und besser zu reagieren vermag. Sollte sich weniger als 8 GB Arbeitsspeicher auf dem Mac-Computer befinden, jedoch ausführlich mit Grafikprogrammen gearbeitet oder häufig zwischen einzelnen Programmen gewechselt werden, sollte der RAM aufgerüstet werden. Gegenüber einem Festplattenplatz ist der RAM leicht und rasch ausgewechselt, dazu recht preiswert. Ein passender Arbeitsspeicher ist bereits ab einem Preis von 40 Euro erhältlich, wie etwa ein 4GB-Kit DDR3-RAM. Der Einbau beträgt kaum mehr als zehn Minuten.

Wichtig zu bedenken ist hierbei, dass jedes Mac-Modell verschiedene RAM-Bausteine gebraucht. Um eine Aufrüstung vorzunehmen, sollten zuvor noch einige relevante Informationen eingeholt werden. Dazu zählen unter anderem, wie viel Arbeitsspeicher bereits enthalten ist und wie viel noch dort hinein passt. Welcher RAM-Typ wird benötigt und wie sollen die RAM-Bausteine eingebaut werden? Außerdem sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass eine Information über die Vermeidung der Beschädigung aufgrund von elektrostatischer Aufladung eben einzuholen ist. Der neue Arbeitsspeicher muss nach dem Einbau auf jeden Fall erst einmal getestet werden.

Rufen Sie ihren ComputerButler in Berlin an. Wir helfen Ihnen gerne.

Mac Services

Apple Services aus einer Hand

Schnelle Apple Hilfe und Reparatur für Ihren Mac oder MacBook direkt auch bei Ihnen vor Ort

Lesen Sie, was unsere Kunden über uns sagen


Kundenmeinung

Christiane Rudelsberger

“Wenn die IT-Systeme nicht funktionieren, ist es wichtig einen Partner zu haben, der äußerst zuverlässig, kompetent, flexibel und ergebnisorientiert arbeitet. Sehr positiv hervorzuheben ist die Freundlichkeit, Professionalität und Disziplin der Mitarbeiter besonders im Umgang mit sensiblen Daten. Kollegen und Partner, denen ich die Firma ComputerButler empfohlen habe, konnten sich von diesen Fähigkeiten und der Arbeitsweise selbst überzeugen. Die Firma ComputerButler ist ein wertvoller Partner und ich kann sie stets weiterempfehlen.”

Deutsche Vermögensberatung

Fragen?

Weitere Apple Services in Berlin
 

Lassen Sie sich von unseren Beratern gleich ein Angebot erstellen

Hallo! Wir sind ComputerButler und freuen uns darauf, Sie dabei zu unterstützen, das volle Potenzial Ihres Unternehmens zu entfalten.