CMS Lösungen für Unternehmer & Organisationen

Content Management Systeme (CMS)

Fragen?


Hier geht es gleich zu der Windows oder Mac Fernwartung

WordPress

Webseiten von erfahrenen WordPress-Experten programmieren lassen.

Joomla

Joomla Programmierung von Komponenten, Modulen und Plugins.

Contao

Entwicklung, Webdesign, Wartung, Schulung, und Webhosting für Contao.

Contao Agentur Berlin

Sie benötigen eine professionelle Website für Ihr Projekt oder Unternehmen? Mit dem Content-Management-System (CMS) Contao geht das spielend leicht. Natürlich sind wir von ComputerButler Berlin als Ihre Agentur die ganze Zeit an Ihrer Seite.

Was ist ein CMS und wozu braucht man es?

Ein CMS wird benötigt zur Erstellung von Websites. Dabei werden Layout und Inhalt voneinander getrennt bearbeitet. Während die Design Templates also den optischen Aufbau der Seite definieren, kann unabhängig davon der eigentliche Inhalt im CMS bearbeitet werden. Gerade bei Unternehmens- und Projektwebsites, oder auch Onlineshops, ist ein CMS unverzichtbar.

Für wen eignet sich Contao?

Ob Selbstständige und Freiberufler, kleinere oder größerer Unternehmen oder NGO’s in Berlin – sobald Sie eine Website benötigen, eignet sich Contao zur Erstellung. Das Content-Management-System ist besonders für mittlere bis große Projekte gedacht, aber die gute Leistung bleibt Ihnen selbstverständlich immer erhalten – egal wie groß Ihre Website ist.

Vorteile von Contao

Mit dem CMS lassen sich schnell und einfach ästhetische Websites erstellen. Das Backend ist übersichtlich gestaltet und einfach zu bedienen, also auch für nicht-Programmierer die richtige Wahl. Es stehen Ihnen zu Beginn schon viele mehrsprachige Templates zu Verfügung, aus denen Sie sich einfach eins aussuchen können. Doch auch wenn Sie Wünsche haben, die über die Vorgaben von Contao hinausgehen, können wir Ihnen Erweiterungen dazu programmieren. Außerdem ist es möglich, die Inhalte Ihrer Seiten für die Suchmaschinen zu optimieren. SEO ist eine wichtige Basis, damit ihre Website oft angeklickt wird und Ihre Kunden Sie leicht finden können. Anders als bei anderen CM-Systemen sind Sie innerhalb weniger Stunden mit Contao vertraut und die Kosten für das System und die Updates sind geringer. Die wichtigsten Features und besonders das Rechte-System, mit dem Sie einschränken könne, welcher User welchen Bereich bedienen darf, bringen wir Ihnen gerne in einer Schulung näher.

Die wichtigsten Leistungen und Vorteile im Überblick:

  • Mehrsprachige Websites können erstellt werden
  • Responsive Webdesign
  • Suchmaschinenoptimiert und barrierefrei
  • Übersichtliche und einfache Pflege der Inhalte
  • Rechte-System zur Einschränkung von Usern
  • Geringe Kosten
  • Erweiterungen möglich
  • moderne Technik und einfache Navigation im Backend

Warum ComputerButler als Contao Agentur ?

Zwar ist die Bearbeitung der Website mit Contao auch ohne Programmierkenntnisse möglich, jedoch ist die Arbeit von geschulten Mitarbeitern effizienter und geht um einiges schneller. Außerdem können unsere Programmierer in Berlin jederzeit Erweiterungen nach Ihren Wünschen programmieren. Selbstverständlich übernehmen nach Fertigstellung der Seite auch die Wartung und stehen Ihnen jederzeit als Support bei allen Problemen und Unklarheiten rund um Contao zur Verfügung – Zum Beispiel, wenn Sie sich einen Virus einfingen, Fragen zum Wechsel von einem anderen CMS zu uns haben, oder bei allen technischen Problemen. Auch mit zukünftigen Updates des CMS müssten Sie sich nicht befassen.

Contao im Vergleich zu anderen CMS

Wenn Sie nach einem CMS suchen, stoßen Sie auf viele verschiedene Möglichkeiten. Doch jedes der verschiedenen Systeme hat seine eigenen Vorteile und auch Nachteile. Welche der Optionen für Ihr Projekt am besten passt, erfahren Sie jetzt hier bei uns.

WordPress: WordPress ist ursprünglich als Blog-System entstanden, entwickelte sich jedoch im Laufe der Zeit durch Plugins und Updates zu einem vollwertigen CMS. Heute eignet es sich also zur Erstellung aller Arten von Websites. Der Aufbau des Systems und des Layouts ist nicht komplex und sehr einfach zu bedienen. Die Systemanforderungen von WordPress sind auch gering. Allerdings sind die vielen möglichen Erweiterungen des CMS oft überwältigend. Die Rechtevergabe, wie es sie bei Contao gibt, ist nur bedingt möglich.

Vorteile von WordPress:

  • Große Auswahl an Plugins
  • Benutzerfreundlich: Leichte Bedienung und Wartung
  • Einfache Installation
  • Modernes (Responsive) Webdesign
  • Geringe Kosten

Joomla: Auch Joomla ist eher für Benutzer ohne vorherige Kenntnisse geeignet, da es ein sehr einfach aufgebautes CMS ist. Zwar sind bei Joomla nicht so viele Plugins verfügbar, wie zum Beispiel bei WordPress, dafür ist es aber übersichtlicher. Die wenigen Plugins machen Joomla jedoch auch zu der sichereren Option.

Vorteile von Joomla:

  • Benutzerfreundlich: Leichte Bedienung und Wartung
  • Sicherheit
  • Geringe Kosten
  • Mehrsprachigkeit

Typo3: Dieses CMS ist wegen seines komplexen Aufbaus eher für große Projekte geeignet. Aus diesem Grund wird es hauptsächlich für Enterprise-Websites genutzt. Auch die Anpassung des Layouts und die Systemanforderungen sind schwieriger zu handhaben als bei den anderen CM-Systemen. Erweiterungen gibt es, so wie bei Cantao, viele, jedoch sind die Möglichkeiten schlechter dokumentiert. Eine Rechtevergabe ist bei Typo3 auch möglich.

Vorteile von Typo3:

  • Umfangreiches Rechtesystem und Benutzerverwaltung
  • Mehrsprachigkeit
  • Höchste Sicherheitsstandards
  • ERP-Schnittstellen
  • Systemstabilität

Leider gibt es kein perfektes CMS – Alle haben ihre Vorteile, aber eben auch Nachteile. Abhängig von der Größe Ihres Projekts müssen Sie selber entscheiden, welches System zu Ihnen passt. Wenn Sie einen Unternehmensblog planen, ist logischerweise das ehemalige Blog-System WordPress die richtige Entscheidung. Bei einem klassischen Webdesign mit viel Content ist WordPress in der Verwaltung und Struktur jedoch etwas unübersichtlicher als der Rest der Systeme, die wir Ihnen vorgestellt haben. Für mehr Übersicht mit einer leichten Bedienung ist Contao die richtige Wahl und bei umfangreicheren Projekten Typo3.

Wir empfehlen Ihnen Contao als CM-System. Trotz sehr einfacher Bedienung verfügt es ein modernes responsive Webdesign und ist aus diesem Grund sicher die richtige Wahl für Ihr Unternehmen oder Projekt. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des Templates und bei dem Design der Website. Damit Sie maximal gut auf die eigenhändige Bedienung des Systems vorbereitet sind, bereiten wir Sie in einer Schulung gerne darauf vor. Auch nach Fertigstellung unterstützen wir Sie selbstverständlich weiterhin. Um weitere Updates und die Wartung der Website müssen Sie sich nicht mehr kümmern, das übernehmen auch wir. Vertrauen Sie auf die Kompetenz von ComputerButler. Unsere Berliner Programmierer haben viel Erfahrung mit Contao gesammelt und können Ihnen auch durch Erweiterungen alle Wünsche erfüllen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen – Ihre ComputerButler Contao Agentur Berlin.

CMS Systeme

CMS – Content Management Systeme aus einer Hand

Verwalten Sie Texte, Fotos und Grafiken sowie Downloads und Videos ihrer Webseite selbstständig mit den wichtigsten CMS Systemen

Wie arbeiten wir? Der Projektablauf.


Die Grundlagen für das zufriedenstellende Gelingen des Projekts werden bereits bei der Planung geschaffen.
01. Initialisierung des Projekts

Zunächst wird ein grober Ablauf der anstehenden Aufgaben erstellt, der im Fortgang der Umsetzung ergänzt oder modifiziert wird.

Der Kunde versorgt das Design-Team mit Informationen über sein Unternehmen, die Produkte und die Marktsituation. Welche Mitbewerber treten am Markt auf? Aus welchen favorisierten Angeboten besteht die Produktpalette des Unternehmens? Welche Marktentwicklung ist zu erwarten, welche Ziele verfolgt der Kunde?

All diese Fragen bestimmen die Auswahl der Funktionalitäten, die von der Software und vom Design umgesetzt und repräsentiert werden.

02. Konzeptionierung und erste Umsetzung

Der Umfang des Angebots und die Funktionen des Designs werden erstellt, Inhalte und Anforderungen an ihre Darstellung werden umgesetzt und zunächst vorläufig implementiert. Das Team formuliert strukturelle und strategische Alternativen, um dem Kunden Entscheidungsmöglichkeiten und zusätzliche Elemente für die Website anzubieten. Eine Marktanalyse ergänzt das Vorhaben, damit der Kunde die Positionierung seines Unternehmens am Markt objektiv beurteilt, seine Marke dem Segment entsprechend präsentiert.

03. Start des Projekts
Mit der Erteilung des Auftrags durch den Kunden gelangt das Projekt in die interne Planung unserer Agentur. Erste Aufgaben und Abläufe werden an die Projektgruppen verteilt. Die Domain wird registriert, der Host mit dem Launching der neuen Domain beauftragt.
04. Design und Layout

Aufgrund der Informationen der Analyse wird ein Design-Entwurf erstellt. Das Unternehmen soll personalisiert dargestellt werden, die Webtechnik und eine adäquate Benutzerführung werden implementiert. Die Funktionalitäten der Seite sind insgesamt auch im Design erfasst. Die Software ist in ihren grundsätzlichen Strukturen und ihrer Architektur erstellt.

Das Programmieren beginnt, festgelegte Funktionen und jede Komponente des Entwurfs werden in einen konkreten Programmcode übersetzt und ausgeführt. Besteht entsprechender Bedarf, wird ergänzend zum Programm eine grafische Oberfläche für den Benutzer eingerichtet. Dem Anwender wird damit die Handhabung zu Testzwecken erleichtert.

Die Textredaktion erstellt den Content, Fotos und Grafikelemente werden hinzugefügt. Die Optimierung für Suchmaschinen und Übersetzungen sind weitere Aspekte der Gestaltung des Web-Auftritts.

05. Die Implementierung

Die Ergebnisse werden dem Kunden für die Zwischenabnahme zur Verfügung gestellt. Mit erfolgter Zustimmung wird die Software implementiert. Die beim Kunden vorhandene Testumgebung ist Grundlage der Installation. Wenn nötig, kann eine adäquate Umgebung auch durch den Anbieter realisiert werden.

Das Projekt wird in die vorhandenen Bedingungen integriert und wenn nötig modifiziert. An diesem Punkt der Projektentwicklung wird die Interaktion mit Betriebssystemen optimiert, Datenbanken werden eingerichtet und die Kommunikation mit anderen Anwendungen des Kunden realisiert.

Anpassung und Integration in die Hardware- und Software-Konstellation ist die Bedingung für einen reibungslosen Ablauf und eine integrierte Funktionalität auch der neu hinzugefügten Komponenten.

06. Test und erster Durchlauf

Alle Funktionen und Komponenten werden nun im Rahmen eines Testplans analysiert und gegebenenfalls korrigiert. Festgestellte Schwachstellen sind zu modifizieren, der Testdurchlauf wird wiederholt, bis die problemlose Lauffähigkeit der Anwendung garantiert ist.

Integrierte Module und vom Kunden gewünschte Sonderlösungen werden auf ihre Funktion getestet. Die Darstellung in verschiedenen Browsern und ebenso auf diversen Endgeräten wird geprüft und angepasst.

07. Abnahme durch den Kunden

Sind alle Testabläufe zufriedenstellend absolviert und die notwendigen Korrekturen und Anpassungen vorgenommen, erfolgt die Abnahme durch den Kunden. Diese Phase des Projekts dient auch der Aufnahme letzter Änderungen und Ergänzungen, bis schließlich alle Komponenten der Software reibungslos funktionieren. Denn die Aufbereitung des Inhalts, die gewünschten Erweiterungen und Umstellungen sollten den Vorstellungen des Kunden entsprechen.

Nach dem Erstellen des Impressums und der Datenschutzerklärung ist das Projekt bereit, online zu gehen.

08. Support und Feedback nach der Online-Stellung

Auch nach erfolgreicher Realisierung des Projekts ist uns das Einholen des Feedbacks des Kunden wichtig. Oft wird erst im alltäglichen Betrieb festgestellt, dass noch Komponenten hinzugefügt werden sollten oder Verbesserungen möglich sind. Bei sich ergebenden Fragen sind wir für unsere Kunden jederzeit ansprechbar und begrüßen eine Zusammenarbeit auch über das Projektende hinaus.

Lassen Sie sich von unseren Beratern gleich ein Angebot erstellen

Hallo! Wir sind ComputerButler und freuen uns darauf, Sie dabei zu unterstützen, das volle Potenzial Ihres Unternehmens zu entfalten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter


© 2020 ComputerButler, All Rechte Reserviert