Lösungen für digitales Marketing

Online Marketing Berlin

Wir helfen Ihrem Unternehmen, Produkte, Angebote oder Dienstleistungen online digital zu positionieren mit dem Ziel, die Bekanntheit Ihrer Marke und Ihren Umsatz zu steigern.

Kunden suchen gezielt im Internet nach Informationen und Produkten. Deshalb müssen Sie sich als Unternehmen in der digitalen Welt gut positionieren, um neue Kunden zu gewinnen und bestehende zu binden, damit Sie langfristig Ihre Umsätze steigern können.

Alle Online-Marketing-Maßnahmen müssen immer an und auf die Zielgruppe ausgerichtet sein, um Streuverluste zu vermeiden.

Fragen?


Hier geht es gleich zu der Windows oder Mac Fernwartung

Lokale Suche für Google (Local SEO)

Lokale Suchmaschinenoptimierung holt Ihre Kunden online ab und geleitet sie offline zu Ihnen in die “echte” Welt.

Suchmaschinen Werbung (SEA)

Wir optimieren, erstellen und gestalten Ihre SEA-Kampagnen für Google, Bing, Amazon, Facebook, LinkedIn & Instagram.

Social Media Marketing (SMM)

Stärken Sie Ihre Marke gezielt durch Facebook, Twitter, Instagram, Youtube & Co. durch interessanten Content.

Web Analytics

Verstehen Sie Ihre Kunden. Optimieren Sie Ihre Kampagnen. Definieren und überwachen Sie Ihre Zielvorgaben.

Influencer Marketing

Multiplizieren Sie Ihre Sichtbarkeit durch Meinungsmacher und stärken Sie Ihre Reichweite in modernen Medien.

Conversion Optimierung

Wandeln Sie Websitenbesucher in potentielle Kunden durch Optimierung Ihrer Landingpages, Seiten & Shops.

Reputation (ORM)

Vertrauen, Zuverlässigkeit und Seriosität sind die Erfolgsbausteine für ihren dauerhaften Unternehmenserfolg.

Display Marketing

Erzielen Sie höhere Klicks bei Google, Facebook, oder Instagram durch visuell perfekt optimierte Banner & Anzeigen.

Affiliate Marketing

Gewinnen Sie neue Partner für ihre Produkte oder Dienstleistungen und stärken Sie vorhandene Partnerprogramme.

Amazon Marketing

Wir erhöhen die Sichtbarkeit Ihrer Produkte auf Amazon für besseres Ranking, mehr Besucher und höhere Umsätze.

Wie arbeiten wir? Der Projektablauf.


Die Grundlagen für das zufriedenstellende Gelingen des Projekts werden bereits bei der Planung geschaffen.
01. Initialisierung des Projekts

Zunächst wird ein grober Ablauf der anstehenden Aufgaben erstellt, der im Fortgang der Umsetzung ergänzt oder modifiziert wird.

Der Kunde versorgt das Design-Team mit Informationen über sein Unternehmen, die Produkte und die Marktsituation. Welche Mitbewerber treten am Markt auf? Aus welchen favorisierten Angeboten besteht die Produktpalette des Unternehmens? Welche Marktentwicklung ist zu erwarten, welche Ziele verfolgt der Kunde?

All diese Fragen bestimmen die Auswahl der Funktionalitäten, die von der Software und vom Design umgesetzt und repräsentiert werden.

02. Konzeptionierung und erste Umsetzung

Der Umfang des Angebots und die Funktionen des Designs werden erstellt, Inhalte und Anforderungen an ihre Darstellung werden umgesetzt und zunächst vorläufig implementiert. Das Team formuliert strukturelle und strategische Alternativen, um dem Kunden Entscheidungsmöglichkeiten und zusätzliche Elemente für die Website anzubieten. Eine Marktanalyse ergänzt das Vorhaben, damit der Kunde die Positionierung seines Unternehmens am Markt objektiv beurteilt, seine Marke dem Segment entsprechend präsentiert.

03. Start des Projekts
Mit der Erteilung des Auftrags durch den Kunden gelangt das Projekt in die interne Planung unserer Agentur. Erste Aufgaben und Abläufe werden an die Projektgruppen verteilt. Die Domain wird registriert, der Host mit dem Launching der neuen Domain beauftragt.
04. Design und Layout

Aufgrund der Informationen der Analyse wird ein Design-Entwurf erstellt. Das Unternehmen soll personalisiert dargestellt werden, die Webtechnik und eine adäquate Benutzerführung werden implementiert. Die Funktionalitäten der Seite sind insgesamt auch im Design erfasst. Die Software ist in ihren grundsätzlichen Strukturen und ihrer Architektur erstellt.

Das Programmieren beginnt, festgelegte Funktionen und jede Komponente des Entwurfs werden in einen konkreten Programmcode übersetzt und ausgeführt. Besteht entsprechender Bedarf, wird ergänzend zum Programm eine grafische Oberfläche für den Benutzer eingerichtet. Dem Anwender wird damit die Handhabung zu Testzwecken erleichtert.

Die Textredaktion erstellt den Content, Fotos und Grafikelemente werden hinzugefügt. Die Optimierung für Suchmaschinen und Übersetzungen sind weitere Aspekte der Gestaltung des Web-Auftritts.

05. Die Implementierung

Die Ergebnisse werden dem Kunden für die Zwischenabnahme zur Verfügung gestellt. Mit erfolgter Zustimmung wird die Software implementiert. Die beim Kunden vorhandene Testumgebung ist Grundlage der Installation. Wenn nötig, kann eine adäquate Umgebung auch durch den Anbieter realisiert werden.

Das Projekt wird in die vorhandenen Bedingungen integriert und wenn nötig modifiziert. An diesem Punkt der Projektentwicklung wird die Interaktion mit Betriebssystemen optimiert, Datenbanken werden eingerichtet und die Kommunikation mit anderen Anwendungen des Kunden realisiert.

Anpassung und Integration in die Hardware- und Software-Konstellation ist die Bedingung für einen reibungslosen Ablauf und eine integrierte Funktionalität auch der neu hinzugefügten Komponenten.

06. Test und erster Durchlauf

Alle Funktionen und Komponenten werden nun im Rahmen eines Testplans analysiert und gegebenenfalls korrigiert. Festgestellte Schwachstellen sind zu modifizieren, der Testdurchlauf wird wiederholt, bis die problemlose Lauffähigkeit der Anwendung garantiert ist.

Integrierte Module und vom Kunden gewünschte Sonderlösungen werden auf ihre Funktion getestet. Die Darstellung in verschiedenen Browsern und ebenso auf diversen Endgeräten wird geprüft und angepasst.

07. Abnahme durch den Kunden

Sind alle Testabläufe zufriedenstellend absolviert und die notwendigen Korrekturen und Anpassungen vorgenommen, erfolgt die Abnahme durch den Kunden. Diese Phase des Projekts dient auch der Aufnahme letzter Änderungen und Ergänzungen, bis schließlich alle Komponenten der Software reibungslos funktionieren. Denn die Aufbereitung des Inhalts, die gewünschten Erweiterungen und Umstellungen sollten den Vorstellungen des Kunden entsprechen.

Nach dem Erstellen des Impressums und der Datenschutzerklärung ist das Projekt bereit, online zu gehen.

08. Support und Feedback nach der Online-Stellung

Auch nach erfolgreicher Realisierung des Projekts ist uns das Einholen des Feedbacks des Kunden wichtig. Oft wird erst im alltäglichen Betrieb festgestellt, dass noch Komponenten hinzugefügt werden sollten oder Verbesserungen möglich sind. Bei sich ergebenden Fragen sind wir für unsere Kunden jederzeit ansprechbar und begrüßen eine Zusammenarbeit auch über das Projektende hinaus.

Lassen Sie sich von unseren Beratern gleich ein Angebot erstellen

Hallo! Wir sind ComputerButler und freuen uns darauf, Sie dabei zu unterstützen, das volle Potenzial Ihres Unternehmens zu entfalten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter


© 2020 ComputerButler, All Rechte Reserviert