Lösungen

Softwareentwicklung aus Berlin

Berlin gilt nicht umsonst als Trendhauptstadt Deutschlands. Wir sehen ComputerButler als Teil dieser innovativen Entwicklung und bringen den IT-Standort Deutschland gemeinsam voran. Im Bereich der Softwareentwicklung bieten wir unterschiedliche softwarebasierte Lösungen für Computer und Internet an.

Dabei entwickeln wir für unterschiedliche Systeme wie Windows, Apple, iOS, Android oder Linux. Dank der ständigen Weiterbildung unserer Mitarbeiter in Berlin ist ihnen kein Betriebssystem fremd. Sie gehen zielgerichtet Ihren Wünschen entgegen und sorgen für eine reibungslose Entwicklung.

Fragen?


Hier geht es gleich zu der Windows oder Mac Fernwartung

Softwareentwicklung Berlin

Softwareentwicklung mit Mehrwert gesucht? Dann sind Sie bei ComputerButler in Berlin richtig. Wir sorgen für maßgeschneiderte Softwarelösungen, die Ihnen ein effizientes Arbeiten ermöglichen. Durch eine effektive und individuelle Softwareentwicklung können Sie entscheidende Wettbewerbsvorteile erhalten. ComputerButler unterstützt beispielsweise die Bereiche Webentwicklung, Anwendungsentwicklung, Entwicklung mobiler Apps und Datenbankprogrammierung.

ComputerButler – Vorteile individueller Softwareentwicklung

Mit individueller Softwareentwicklung können Sie jede Phase des Projektes effektiv mitgestalten. Produktivitätssteigerung ist ein wichtiges Ziel unserer erfahrenen Entwickler. Unser erfahrenes Team steht Ihnen mit modernem Know-how zur Seite und unterstützt Sie bei der Planung notwendiger Software. Wir stehen Ihnen auch in den Bereichen Performance Optimierung, Erweiterung und Softwaredesign zur Verfügung. ComputerButler bietet zudem Beratungen zu IT-Netzwerken und Sicherheitslösungen.

Softwareentwicklung – was ist das?

Webentwicklung und Entwicklung von Apps werden häufig mit Softwareentwicklung in einem Zusammenhang genannt. Die drei verschiedenen IT-Entwicklungsbereiche weisen allerdings unterschiedliche Tätigkeitsfelder auf. Nachfolgend gehen wir näher auf die einzelnen Entwicklungsbereiche ein und erläutern Ihnen, was Sie von ComputerButler erwarten können.

Software lässt sich verändern und nach Ihren Wünschen konfigurieren. Bei einer Hardware handelt es sich hingegen um die physischen Komponenten eines PCs, die sich nur durch Austausch und Hardware-Upgrades verändern lassen. Die Software gibt der Hardware vor, in welchem Rahmen diese agieren soll. Entwickler für Softwarelösungen programmieren Anwendungs-, Entwicklungs- und Systemsoftware.

Systemsoftware – was ist darunter zu verstehen?

Unter Systemsoftware fallen beispielsweise Betriebssysteme, systemnahe Softwarebereiche und Dienstprogramme. Die Systemsoftware ist für die Steuerung der PC-Abläufe zuständig und sorgt für die Kommunikation mit der PC-Hardware. Die Systemsoftware nutzt die PC-Ressourcen. Systemsoftware arbeitet mit sehr komplexen Codes, die der Nutzer eines PCs in der Regel nicht sieht. Bekannte Betriebssysteme, wie beispielsweise Linux, Apples MacOS und Windows gehören zur Systemsoftware.

Entwicklungssoftware – was ist damit gemeint?

Softwareentwickler nutzen Entwicklungssoftware, um Anwendungs- und Systemsoftware zu erstellen. In der sogenannten Webentwicklung wird ebenfalls Entwicklungssoftware eingesetzt. Die Software zur Entwicklung von Weblösungen und System- sowie Anwendungslösungen wird in der Regel mit Programmiersprachen genutzt. Die Entwicklungssoftware ist quasi ein Werkzeug zur Programmierung, das wie eine Art Schablone funktioniert und für Softwareentwickler essenziell ist. Durch Entwicklungssoftware und insbesondere durch Frameworks muss ein Softwareentwickler nicht jeden Code neu schreiben. Bei der Entwicklung eines neuen Projektes kann der Softwareentwickler mit der passenden Entwicklungssoftware Zeit sparen und effizient arbeiten. Frameworks, auch als Entwicklungsframeworks bezeichnet, ermöglichen eine schnelle und gezielte Softwareentwicklung. Frameworks werden auch als integrierte Entwicklungsumgebungen, kurz IDEs, bezeichnet. Neben integrierten Entwicklungsumgebungen können auch ganze Codestrukturen oder Libraries vorgegeben werden. Es sind Toolkits oder bestimmte Tools erhältlich, die Softwareentwicklern bei der Arbeit helfen. Ohne Frameworks und entsprechende Tools wäre die manuelle Arbeit nur in sehr zeitintensivem Rahmen zu bewältigen.

Anwendungssoftware – was genau ist das?

Computerprogramme, die zur Lösung von Nutzerproblemen eingesetzt werden sowie Computeranwendungsprogramme zählen zur sogenannten Anwendungssoftware. Endverbraucher setzen Anwendungssoftware tagtäglich ein.

Zur Anwendungssoftware gehören beispielsweise:

  • Soziale Netzwerkprogramme (Facebook, Twitter und Co.)
  • Media Player
  • Textverarbeitungsprogramme
  • Desktopprogramme
  • Rechnungssoftware
  • Buchhaltungssoftware
  • Datenbanken
  • Verwaltungssoftware
  • Tabellenkalkulationen
  • Internetbrowser
  • E-Mail-Programme
  • Spiele (auch Onlinespiele)
  • Fotobearbeitungsprogramme
  • Video- und Audioprogramme
  • Software für Businessbereiche
  • Unternehmenssoftware
  • Messengersysteme
  • Navigationsdienste
  • Mobile Apps und Web Apps
  • Utilities (Werkzeuge zur Lösung von Nutzerproblemen)
  • Cloud Software

Mobile App-Entwicklung und Web-Entwicklung

Zur Softwareentwicklung gehört als Teilbereich auch die Entwicklung von Apps. App ist ein Begriff, der vielfach im Sprachgebrauch genutzt wird. Eine App ist eigentlich eine Anwendungssoftware. Applikation ist die Langform von App und das bedeutet Anwendung. Der Begriff App wird aber in der Umgangssprache für mobile Anwendungen gebraucht. Die mobilen Apps werden als Anwendungen für Nutzer auf Tablet-PCs und Smartphones verstanden. Auch andere smarte Geräte, wie Smart Watches oder Smarthome-Anwendungen fallen unter die Kategorie mobile Apps.

Die Grenze zwischen Webentwicklung und Entwicklung mobiler Apps verschwimmt bei Web-Apps. Web-Apps stellen eine Hybridform aus Software-und Webentwicklung dar. Es verwundert daher nicht, dass ComputerButler sowohl die Web- als auch die Softwareentwicklung anbietet. Wir entwickeln für Sie dynamische Webseiten im sogenannten Responsive Webdesign. Webauftritte von Unternehmen müssen nicht mehr nur auf Desktop-PCs erfolgreich dargestellt werden. Durch das Responsive Design wird Ihr Internetauftritt auch auf Smartphones und Tablet-PCs problemlos dargestellt. Wir sorgen für einen interessanten Webauftritt Ihres Unternehmens, sodass Internetnutzer auf Ihrer Webseite bleiben, egal, welches Endgerät sie nutzen. Wir etablieren zudem Cloudsysteme und können Ihnen so eine ortsunabhängige und rechnerunabhängige Bedienung von Softwareanwendungen anbieten.

Agile Softwareentwicklung mit ComputerButler

Agile Softwareentwicklung ist eine modellbasierte Softwareentwicklung, die von modernen Unternehmen häufig bevorzugt wird. Die modellbasierte Softwareentwicklung orientiert sich an einer globalen Infrastruktur. Zu einer modernen und sich weiterentwickelnden globalen Infrastruktur gehören auch das Internet der Dinge und die KI („Künstliche Intelligenz“). Die Softwareentwicklung hat einen großen Stellenwert in einem Unternehmen und wird auch in Zukunft weiterhin bedeutender werden. Es ist daher ratsam, dass sich Unternehmen gut und modern organisieren. Firmen nutzen bereits heute schon externe IT-Unternehmen, um eine agile, modellbasierte Softwareentwicklung zu gewährleisten. Im Bereich der agilen Softwareentwicklung werden bestimmte Modelle unterschieden. Zu den bekanntesten Modellen gehören das Scrum-Modell, das V-Modell und das Wasserfallmodell. Die drei Modelle unterscheiden sich in Phasenlänge und Bezeichnung. Sie haben allerdings drei Softwareentwicklungs-Phasen gemeinsam. So gehören zur ersten Phase bei allen drei Modellen die Planung, Konzeption und Anforderungsanalyse. Zur zweiten Phase werden Entwurf, Design und Umsetzung gezählt. In der dritten Phase geht es um Test, Integration, Weiterentwicklung und Wartung. Nachfolgend gehen wir für Sie näher auf die Modelle ein.

Was ist das V-Modell?

Bei einem V-Modell ist die Softwareentwicklung in acht Teilschritte unterteilt, die wie ein V-angeordnet sind. Es findet zunächst eine Systemanforderungsanalyse statt, die in mehrere Schritte unterteilt ist und zu einem Softwareentwurf führt. Der Softwareentwurf bildet den Mittelpunkt und wird schließlich zur Softwareabnahme und Softwarenutzung weiterentwickelt. Auch bei einem V-Modell können die Phasen der Softwareweiterentwicklung und der Integration der Software identifiziert werden.

Wasserfallmodell – was ist das?

Bei einem Wasserfallmodell werden fünf Phasen, die quasi in eine Fließrichtung führen, identifiziert. Das Wasserfallmodell besitzt Ähnlichkeiten mit dem V-Modell. Die fünf Phasen des Wasserfallmodells können in Anforderungen, Entwurf, Implementation, Überprüfung und Wartung unterteilt werden.

Scrum-Modell – Teamorganisation im Vordergrund

Beim Scrum-Modell steht die Teamorganisation im Vordergrund, während bei Wasserfall- und V-Modell eher die Vorgehensweisen einer Entwicklung beschrieben werden. Das Scrum-Modell beschreibt, wie Softwareentwickler und andere wesentliche, an der Softwareentwicklung beteiligten Positionen, zusammenarbeiten. Das Scrum-Modell wird häufig in innovativen Unternehmensbereichen und im agilen Projektmanagement genutzt. Das sogenannte „schlanke Denken“, auch als „Lean Development“ bezeichnet, steht im Vordergrund und beschreibt die Denkweise bei Produktionsprozessen.

Das Scrum-Modell weist verschiedenen Positionen unterschiedliche Rollen im Entwicklungsprozess zu. Es gibt ein Scrum Team. Das Scrum Team ist in Product Owner, Scrum Master und Entwicklungsteam unterteilt. Softwarelösungen werden vom Product Owner gesucht. Der Product Owner legt die Produktkosten, die Eigenschaften des Produkts und den Zeitpunkt der Auslieferung fest. Der Product Owner ist auch Ansprechperson von Anwendern, Management und Kunden. Als Product Owner vertritt er die Kundenwünsche und die Anforderungen eines Produktes. Design, technische Umsetzung und Programmierung werden hingegen vom Entwicklungsteam übernommen. Das Entwicklungsteam setzt sich aus mehreren Personen zusammen. Als Vermittler zwischen den einzelnen Parteien wird ein Projektmanager, der Scrum Master, eingesetzt. Dieser ist zwar nicht für die Erteilung von Arbeitsanweisungen zuständig, trägt aber zu einem reibungslosen Ablauf bei. Der Scrum Master ist für die Regeleinhaltungen zuständig und verfügt über großes Projektwissen. Ein Scrum Master arbeitet lösungsorientiert.

ComputerButler in Berlin – wir entwickeln für Sie

Wir bieten Ihnen umfangreiche Softwareentwicklungen. Sie haben mit uns die Möglichkeit, Anwendungssoftware, Mobile Apps und Datenbanken zu Individualisieren. ComputerButler in Berlin passt die gewünschte Softwarelösung Ihrem Unternehmen an. Sie bleiben Wettbewerbsfähig und können Ihre Produktivität effizienter gestalten.

Anwendungssoftware individualisieren – ComputerButler in Berlin ist für Sie da

Sie suchen ein spezielle Software, die Ihren Unternehmensanforderungen gerecht wird? Sie haben bereits eine bestimmte Applikation, die angepasst oder erweitert werden muss? Sie haben ein Entwicklungsteam, das unterstützt werden muss? Sie möchten verschiedene IT-Systeme verbinden und suchen intelligente Softwarelösungen? In allen genannten Fällen und bei vielen weiteren Fragen kann Ihnen ComputerButer weiterhelfen. Wir bieten Ihnen ein erfahrenes Team, das individuelle Softwarelösungen für Sie entwickelt. Wir können Software neu entwickeln, bestehende Software Ihren Anforderungen anpassen oder erweitern und andere, bereits vorhandene Anwendungen, miteinander vernetzen. Wir unterstützen bei Bedarf auch Ihr Entwicklerteam.

Eine Beauftragung von ComputerButler in Berlin bietet Ihnen viele Vorteile. Unsere erfahrenen Softwareentwickler sind professionell halten sie durch eine ausführliche Dokumentation auf dem Laufenden (Pflichtenheft, Dokumentation). Wir schätzen die entstehenden Kosten solide ein, um Ihnen eine stabile Kostenplanung zu geben, ohne dass Sie eine Kostenexplosion befürchten müssen. Unsere Softwarelösungen werden funktionell und attraktiv designt. Wir arbeiten mit erfahrenen Grafik- und Mediendesignern zusammen, die Ihnen ein Design nach Wunsch bieten. ComputerButler in Berlin arbeitet mit Checklistensystemen, Kundenfeedbacksystemen und Support-Ticketsystemen, um ein effizientes Qualitätsmanagement zu gewährleisten. Kundenservice wird bei uns priorisiert. Um Ihnen eine Kostenübersicht zu bieten und Ihre Kosten transparent zu gestalten, arbeiten wir mit Abschlagsrechnungen. Sie zahlen in zuvor vereinbarten Teilschritten. Unser Entwicklungsteam spricht deutsch und ermöglicht Ihnen eine einwandfreie Kommunikation. Zeitverschiebungen und Sprachbarrieren werden vermieden. ComputerButler in Berlin bietet Ihnen zudem eine Cloud-Ready Entwicklung. Unsere Softwarelösungen sind zukunftsfähig und werden nach wirtschaftlichen, nachhaltigen sowie effektiven Gesichtspunkten entwickelt.

Webentwicklung – ComputerButler hilft Ihnen weiter

Wir sorgen für einen erfolgreichen Webauftritt. Unsere erfahrenen Webentwickler wissen, welche Regeln im Internet herrschen. Webseiten, die von uns entwickelt werden, besitzen eine intuitive, leicht zu bedienende Nutzerführung. ComputerButler sorgt für einen visuell ansprechenden ersten Eindruck mit Wiedererkennungswert. Ihr Unternehmensauftritt wird multimedial und aktuell gestaltet. Neben professioneller SEO wird auch ein modernes Social Media Konzept geboten. Die Ladezeit der Webseite wird kurz gehalten, damit Nutzer nicht abspringen. Das Webdesign wird so gewählt, dass eine einfache Pflege der Inhalte möglich ist.

ComputerButler setzt Ihre Ideen und Vorgaben um. Wir entwickeln mit Ihnen zusammen einen roten Faden für Ihre Webseite und erstellen ein Webkonzept, das Ihren Wünschen gerecht wird. Das Design wird optisch anziehend, intuitiv und gleichzeitig modern, klar und sachlich erstellt. Ein Team aus Web- und Grafikdesignern steht Ihnen zur Verfügung. Die Programmierung wird von erfahrenen Entwicklern übernommen. ComputerButler übernimmt, auf Wunsch, auch Clouding und Hosting für Sie. Sie möchten den Inhalt Ihrer Webpräsenz selbst pflegen? Dann können wir Ihre Mitarbeiter eingehend schulen.

Im Bereich der Webentwicklung arbeiten wir beispielsweise mit Content Management Systemen wie WordPress, Typo3, Drupal, JavaScript,CSS, XML, PHP, SASS, ASP.NET, webEdition, Ajax und jQuery. ComputerButler in Berlin bietet Ihnen im Bereich Webentwicklung ein Support-Ticketsystem, ein Kundenfeedbacksystem, umfassende Systemtests, HQ-Servicemonitoring und viele weitere Dienst- und Serviceleistungen.

Ein guter erster Eindruck ist für einen erfolgreichen Webauftritt essenziell. ComputerButler in Berlin sorgt für eine gute Useability der Webseite und für einen Webauftritt, der Eindruck hinterlässt. Nutzer Ihres Webauftrittes erhalten nicht nur eine schnell ladende Webseite mit Mehrwert, sondern können funktionelle Elemente intuitiv und einfach bedienen. ComputerButler in Berlin ist erfahren in der Erstellung verschiedener Webprojekte. Wir können verschiedenste Webseiten integrieren, Content Management Systeme entwickeln und viele weitere Softwarelösungen für Sie programmieren. Unsere Dienst- und Serviceleistungen stehen sowohl großen und mittelständigen Unternehmen als auch kleinen Unternehmen zur Verfügung. Wir entwickeln zudem Webseiten, die hoch frequentiert werden sollen und betreuen Hightraffic-Webseiten (mehr als 200.000 Besucher pro Tag). Zu unseren Dienstleistungen gehört auch die Betreuung von Webservern, Webhostern und Webseiten.

Wenn Sie ein individuelles Webdesign wünschen, dann kommen Sie zu ComputerButler. Wir entwickeln Ihre Webseite SEO-optimiert, führen Performancetests durch und sorgen zudem die Wartung und Sicherheit Ihrer Webpräsenz.

Entwicklung mobiler Apps – ComputerButler in Berlin hilft weiter

Wenn Sie mobile Apps entwickeln lassen möchten, dann kommen Sie zu ComputerButler. Wir realisieren eine Multiplattform-Entwicklung. Von uns programmierte Anwendungen können sowohl mobil genutzt als auch am Desktop-PC eingesetzt werden. Wir sorgen zudem für einen mobile Workflow, bei dem Ihre Arbeitsabläufe über eine mobile App gesteuert werden können. Sie haben bereits eine mobile Anwendung, die erweitert werden muss? Dann sorgen wir für passende mobile AddOns. Computerbulter wandelt ein bestehendes Webdesign in eine mobile App um. Wir erstellen zudem Corporate Designs für App und Web. ComputerButler in Berlin sorgt zudem für die individuelle Anpassung neuer Funktionen an eine bestehende App.

ComputerButler entwickelt Apps für Apple-Systeme (iPad, iPhone) sowie Android-Systeme (Smartphones und Tablet-PCs). Wir programmieren zudem Apps für Windows Mobile und arbeiten plattformübergreifend (.net-basierend und php-basierend).

Software -Entwicklung
 

Softwareentwicklung Services aus einer Hand
 

Individuelle Softwareentwicklung und Anpassung von vorhandenen Apps für Web, Mac-, Windows- oder Linux-Betriebssysteme

Fragen?

Wie arbeiten wir? Der Projektablauf.


Die Grundlagen für das zufriedenstellende Gelingen des Projekts werden bereits bei der Planung geschaffen.
01. Initialisierung des Projekts

Zunächst wird ein grober Ablauf der anstehenden Aufgaben erstellt, der im Fortgang der Umsetzung ergänzt oder modifiziert wird.

Der Kunde versorgt das Design-Team mit Informationen über sein Unternehmen, die Produkte und die Marktsituation. Welche Mitbewerber treten am Markt auf? Aus welchen favorisierten Angeboten besteht die Produktpalette des Unternehmens? Welche Marktentwicklung ist zu erwarten, welche Ziele verfolgt der Kunde?

All diese Fragen bestimmen die Auswahl der Funktionalitäten, die von der Software und vom Design umgesetzt und repräsentiert werden.

02. Konzeptionierung und erste Umsetzung

Der Umfang des Angebots und die Funktionen des Designs werden erstellt, Inhalte und Anforderungen an ihre Darstellung werden umgesetzt und zunächst vorläufig implementiert. Das Team formuliert strukturelle und strategische Alternativen, um dem Kunden Entscheidungsmöglichkeiten und zusätzliche Elemente für die Website anzubieten. Eine Marktanalyse ergänzt das Vorhaben, damit der Kunde die Positionierung seines Unternehmens am Markt objektiv beurteilt, seine Marke dem Segment entsprechend präsentiert.

03. Start des Projekts
Mit der Erteilung des Auftrags durch den Kunden gelangt das Projekt in die interne Planung unserer Agentur. Erste Aufgaben und Abläufe werden an die Projektgruppen verteilt. Die Domain wird registriert, der Host mit dem Launching der neuen Domain beauftragt.
04. Design und Layout

Aufgrund der Informationen der Analyse wird ein Design-Entwurf erstellt. Das Unternehmen soll personalisiert dargestellt werden, die Webtechnik und eine adäquate Benutzerführung werden implementiert. Die Funktionalitäten der Seite sind insgesamt auch im Design erfasst. Die Software ist in ihren grundsätzlichen Strukturen und ihrer Architektur erstellt.

Das Programmieren beginnt, festgelegte Funktionen und jede Komponente des Entwurfs werden in einen konkreten Programmcode übersetzt und ausgeführt. Besteht entsprechender Bedarf, wird ergänzend zum Programm eine grafische Oberfläche für den Benutzer eingerichtet. Dem Anwender wird damit die Handhabung zu Testzwecken erleichtert.

Die Textredaktion erstellt den Content, Fotos und Grafikelemente werden hinzugefügt. Die Optimierung für Suchmaschinen und Übersetzungen sind weitere Aspekte der Gestaltung des Web-Auftritts.

05. Die Implementierung

Die Ergebnisse werden dem Kunden für die Zwischenabnahme zur Verfügung gestellt. Mit erfolgter Zustimmung wird die Software implementiert. Die beim Kunden vorhandene Testumgebung ist Grundlage der Installation. Wenn nötig, kann eine adäquate Umgebung auch durch den Anbieter realisiert werden.

Das Projekt wird in die vorhandenen Bedingungen integriert und wenn nötig modifiziert. An diesem Punkt der Projektentwicklung wird die Interaktion mit Betriebssystemen optimiert, Datenbanken werden eingerichtet und die Kommunikation mit anderen Anwendungen des Kunden realisiert.

Anpassung und Integration in die Hardware- und Software-Konstellation ist die Bedingung für einen reibungslosen Ablauf und eine integrierte Funktionalität auch der neu hinzugefügten Komponenten.

06. Test und erster Durchlauf

Alle Funktionen und Komponenten werden nun im Rahmen eines Testplans analysiert und gegebenenfalls korrigiert. Festgestellte Schwachstellen sind zu modifizieren, der Testdurchlauf wird wiederholt, bis die problemlose Lauffähigkeit der Anwendung garantiert ist.

Integrierte Module und vom Kunden gewünschte Sonderlösungen werden auf ihre Funktion getestet. Die Darstellung in verschiedenen Browsern und ebenso auf diversen Endgeräten wird geprüft und angepasst.

07. Abnahme durch den Kunden

Sind alle Testabläufe zufriedenstellend absolviert und die notwendigen Korrekturen und Anpassungen vorgenommen, erfolgt die Abnahme durch den Kunden. Diese Phase des Projekts dient auch der Aufnahme letzter Änderungen und Ergänzungen, bis schließlich alle Komponenten der Software reibungslos funktionieren. Denn die Aufbereitung des Inhalts, die gewünschten Erweiterungen und Umstellungen sollten den Vorstellungen des Kunden entsprechen.

Nach dem Erstellen des Impressums und der Datenschutzerklärung ist das Projekt bereit, online zu gehen.

08. Support und Feedback nach der Online-Stellung

Auch nach erfolgreicher Realisierung des Projekts ist uns das Einholen des Feedbacks des Kunden wichtig. Oft wird erst im alltäglichen Betrieb festgestellt, dass noch Komponenten hinzugefügt werden sollten oder Verbesserungen möglich sind. Bei sich ergebenden Fragen sind wir für unsere Kunden jederzeit ansprechbar und begrüßen eine Zusammenarbeit auch über das Projektende hinaus.

Lassen Sie sich von unseren Beratern gleich ein Angebot erstellen

Hallo! Wir sind ComputerButler und freuen uns darauf, Sie dabei zu unterstützen, das volle Potenzial Ihres Unternehmens zu entfalten.