Our web services

Benutzerfreundliches Webdesign, Responsive programmiert und optimiert für Google & Co.

ComputerButler Webdesigner gestalten und programmieren Ihre Website im modernen Responsive Webdesign auf allen mobilen Geräten nach den aktuellsten technologischen Standards und optimieren die Homepage für die Suchmaschinen wie Google oder Bing mit den aktuellsten SEO Erkenntnissen und bringen Sie nach oben in den Suchergebnissen.

Questions?


Click here to go to Windows or Mac remote maintenance

Have websites created barrier-free

Webdesigner

Ursprung und Entwicklung

Seit ihren bescheidenen Anfängen in den frühen 1990er Jahren hat die Webdesign-Branche einen langen Weg zurückgelegt. Damals ging es den Webdesignern in erster Linie darum, Websites zu erstellen, die sowohl funktional als auch optisch ansprechend waren. Doch mit der Entwicklung des Internets hat sich auch die Rolle des Webdesigners verändert. Heute sind Webdesigner für die Gestaltung von Websites verantwortlich, die nicht nur optisch ansprechend und benutzerfreundlich, sondern auch reaktionsfähig und zugänglich sind. Mit anderen Worten: Webdesigner müssen heute in der Lage sein, Websites zu erstellen, die auf einer Vielzahl von Geräten gut funktionieren und den Bedürfnissen einer Vielzahl von Nutzern gerecht werden. In dem Maße, wie sich das Internet weiterentwickelt, wird sich wahrscheinlich auch die Rolle des Webdesigners weiter verändern und weiterentwickeln.

Die Geschichte des Webdesigns ist eng mit der Geschichte des Internets selbst verwoben. Die ersten Webseiten waren nichts weiter als einfache Textdateien, die Links zu anderen Textdateien enthielten. Diese frühen Webseiten wurden manuell von Webmastern erstellt, die HTML (HyperText Markup Language) verwendeten, um ihren Webseiten Struktur und Format zu geben. Mit dem Wachstum des Internets wuchs auch der Bedarf an ausgefeilteren Web-Design-Tools und -Techniken.

In den späten 1990er Jahren ermöglichte es Webdesign-Software wie Macromedia Dreamweaver und Microsoft FrontPage jedem, der über Grundkenntnisse in HTML verfügte, Webseiten zu erstellen und zu veröffentlichen. Diese frühen Webdesign-Tools waren jedoch nur begrenzt in der Lage, komplexe oder visuell ansprechende Websites zu erstellen.In den frühen 2000er Jahren gab es einen Aufschwung von Webdesign-Unternehmen und Webdesign-Vorlagen. Diese Unternehmen boten Webdesign-Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen an, die eine professionell aussehende Website erstellen wollten. Allerdings schränkte die Verwendung von Webdesign-Vorlagen die Kreativität der Webdesigner ein.

Mitte der 2000er Jahre begann das Webdesign, sich vom traditionellen HTML und tabellenbasierten Layouts zu entfernen. CSS (Cascading Style Sheets) wurde der neue Standard für das Layout von Webseiten. Dies ermöglichte es Webdesignern, Inhalt und Stil zu trennen, was es einfacher machte, Websites zu erstellen, die sowohl optisch ansprechend als auch leicht zu aktualisieren waren.

Heute hat sich das Webdesign von seinen bescheidenen Anfängen weit entfernt. Es gibt jetzt eine Vielzahl von Tools und Techniken, die Webdesignerkomplexe, reaktionsschnelle und benutzerfreundliche Websites zu erstellen. Die Rolle des Web-Designers entwickelt sich jedoch weiter. Da das Internet weiter wächst und sich verändert, wird sich auch die Rolle des Webdesigners verändern.

Webdesign heute

Die Webdesign-Branche hat in den letzten Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Heute sind Webdesigner für die Erstellung von Websites verantwortlich, die nicht nur optisch ansprechend und benutzerfreundlich sind, sondern auch responsiv und barrierefrei. Mit anderen Worten: Webdesigner müssen heute in der Lage sein, Websites zu erstellen, die auf einer Vielzahl von Geräten gut funktionieren und den Bedürfnissen einer Vielzahl von Benutzern gerecht werden.

Berufsbezeichung

Webdesigner ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz keine gesetzlich geschützte Berufsbezeichnung. Der Begriff kann also von jeder Person legal als Berufsbezeichnung verwendet werden und taucht z.B. auch häufig in Stellenanzeigen auf.

Wer den Begriff jedoch im Berufsleben (z.B. bei Bewerbungen oder Vertragsabschlüssen) verwendet, ohne über eine entsprechende Qualifikation zu verfügen, kann gegen bestimmte Gesetze verstoßen, z.B. in Deutschland gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) im Sinne einer irreführenden Werbung. Die Verwendung der Bezeichnung „Webdesigner“ kann daher unter Umständen als rechtswidrig angesehen werden.

Um solche möglichen Rechtsverstöße zu vermeiden, ist es für Unternehmen und Privatpersonen ratsam, den Begriff Webdesigner nur zu verwenden, wenndie betreffende Person tatsächlich eine Ausbildung absolviert hat oder zumindest über mehrjährige Berufserfahrung als Web-Designer verfügt.

Webdesigner Definition

Ein professioneller Webdesigner ist eine Fachkraft, die sich mit der Konzeption, grafischen Gestaltung und Benutzerführung von Websites und Oberflächen für Webanwendungen beschäftigt. Sie sind auch für die Umsetzung von Corporate Design und Corporate Identity im Web verantwortlich. Webdesigner verfügen in der Regel über eine umfassende Ausbildung im Designbereich und ihre Arbeit hat meist einen künstlerischen Aspekt. Zunehmend eignen sich Webdesigner aber auch Kenntnisse in Programmier- und Skriptsprachen für die Erstellung von Websites an. Darüber hinaus sollten Webdesigner über Zusatzqualifikationen in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO), Benutzerfreundlichkeit und Konversionsratenoptimierung (CRO) verfügen.

Der Begriff Webdesigner ist international weit verbreitet und hat in den Sprachgebrauch vieler Nationen Einzug gehalten. Auch in Deutschland ist dies seit vielen Jahren die Standardbezeichnung für diesen Beruf. Mitunter wird in Stellenausschreibungen die Bezeichnung „Mediengestalter“ oder „Mediengestalterin“ synonym oder in Kombination verwendet, obwohl sich diese Berufsbezeichnung ursprünglich vor allem auf die Gestaltung von Print- bzw. Printmedien bezog und somit der Fokus auf dem Offline-Bereich liegt. Die fortschreitende Digitalisierung und Verschmelzung von Print- und Webdesign bietet jedoch neue Möglichkeiten für Designer, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten nun medienübergreifend einsetzen können. Aufgrund der immer größer werdenden Bedeutung von Webpräsenzen für Unternehmen und Organisationen sowie einer steigenden Nachfrage nach webbasierten Anwendungen sind Webdesigner

Webdesigner Kernaufgaben

Als erfolgreicher Webdesigner/in gibt es einige Kernaufgaben, für die Sie regelmäßig verantwortlich sein werden. Zunächst müssen Sie Wireframes und Mockups für neue Webseiten und Funktionen erstellen. So können sich Ihre Kunden oder Chefs ein Bild davon machen, wie das Endprodukt aussehen wird, und Sie erhalten einen Fahrplan, an dem Sie sich orientieren können, wenn Sie mit dem Designprozess beginnen. Als Nächstes entwerfen Sie die Webseiten, wobei Sie Farben, Schriftarten und andere grafische Elemente verwenden, um ein ästhetisch ansprechendes und benutzerfreundliches Erlebnis zu schaffen. Schließlich müssen Sie das fertige Produkt testen, um sicherzustellen, dass es auf allen Arten von Geräten und Browsern ordnungsgemäß funktioniert. Indem Sie sich um diese Kernaufgaben kümmern, können Sie sicherstellen, dass Ihre Webseiten den Anforderungen des Marktes gerecht werden.

  • Professionelles Design und Konzeption der Web-Oberfläche auf Basis Ihrer Zielgruppe(n)
  • Erstellung von Scribbles, Mockups und Desktop/Mobile-kompatiblen Designs
  • Entwicklung von Informations- und Navigationsarchitekturen
  • Grundkenntnisse in Mobile App Design und App Entwicklung inklusive
  • Erstellung von Websites und Templates für Content Management Systeme, Webanwendungen etc. auf Basis von HTML, CSS, Template Engines etc.
  • Kontrolle und Optimierung des Quellcodes zur Sicherstellung der korrekten Darstellung in verschiedenen Browsernund auf verschiedenen Geräten
  • Layout, Design und Implementierung von Webseiten (Responsives Webdesign)
  • Zusammenarbeit mit Webentwicklern bei der Umsetzung von Webprojekten
  • Erstellung der Projektdokumentation
  • Qualitätssicherung von Webprojekten
  • Benutzerführung für Websites, Webanwendungen und webbasierte Systeme
  • Koordinierung mit anderen Disziplinen wie Online-Marketing, Content Management oder Webentwicklung
  • Kommunikation mit Kunden und Vorgesetzten
  • Nachgewiesene Erfahrung mit modernen Webtechnologien und Trends wie HTML5, CSS3, SVG, JavaScript und AJAX.
  • Beherrschung der gängigen Content-Management- und Shop-Systeme wie WordPress, Joomla, Typo3, Drupal, Magento, Shopware.
  • Spezialisierung auf Responsive Design, Parallax Scrolling Design, Google Accelerated Mobile Pages (AMP), Progressive Web Applications (PWA) und One Pager.
  • Solides Verständnis von User Experience und wie man Multimedia-Elemente und Navigation so gestaltet, dass sie intuitiv und effizient für den Benutzer sind

Web Usability

Als professioneller Webdesigner sollte eines Ihrer Hauptanliegen die Benutzerfreundlichkeit sein. Damit ist gemeint, wie einfach es für die Benutzer ist, auf Ihrer Website zu navigieren und sie zu nutzen. Bei der Gestaltung einer Website müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, z. B. das Layout, die Designelemente und den Inhalt. Sie müssen auch berücksichtigen, wie die Nutzer mit Ihrer Website interagieren und welche Erwartungen sie haben. Wenn es Ihnen gelingt, eine benutzerfreundliche Website zu erstellen, die die Erwartungen der Benutzer erfüllt, werden Sie wahrscheinlich einen Anstieg der Besucherzahlen und der Konversionsraten feststellen. Um die Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, ist es wichtig, Ihre Website regelmäßig zu testen und bei Bedarf Änderungen vorzunehmen. Sie sollten auch auf das Feedback der Nutzer achten und es bei Änderungen an Ihrer Website berücksichtigen. Indem Sie die Web-Benutzbarkeit

PC und mobile Kenntnisse

Als Webdesigner ist es wichtig, eine Reihe von Fähigkeiten zu besitzen, um erfolgreich zu sein. Sie sollten nicht nur in der Lage sein, für Desktop-Computer zu entwerfen und zu programmieren, sondern auch in der Lage sein, responsive Designs zu erstellen, die auf mobilen Endgeräten funktionieren. Außerdem sollten Sie ein gutes Verständnis dafür haben, wie Benutzer mit verschiedenen Gerätetypen interagieren und wie Sie Ihre Designs für jede Plattform optimieren können. Angesichts der zunehmenden Beliebtheit mobiler Geräte sind diese Fähigkeiten unerlässlich, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu erfüllen.

Kreativität und künstlerisches Talent

Es besteht kein Zweifel daran, dass Kreativität und künstlerisches Talent für jeden Webdesigner ein wichtiges Gut sind. Ein guter Webdesigner muss ein Auge für Ästhetik haben und in der Lage sein, Websites zu erstellen, die nicht nur optisch ansprechend, sondern auch leicht zu navigieren und benutzerfreundlich sind. Kreativität und künstlerisches Talent sind jedoch nicht die einzigen Fähigkeiten, die ein Webdesigner haben muss. Sie müssen auch ein gutes Verständnis von Webentwicklungstechnologien haben und in der Lage sein, ihre Entwürfe in funktionierende Websites zu kodieren. Mit anderen Worten: Ein Web-Designer muss sowohl kreativ als auch technisch versiert sein. Wenn Sie also mit dem Gedanken spielen, Webdesigner zu werden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie sowohl die richtigen Talente als auch die richtigen Fähigkeiten mitbringen.

Webdesigner Ausbildung Studium

Es gibt kein Patentrezept für die Ausbildung zum Webdesigner. Es gibt zwar viele Wege in den Beruf, aber noch kein staatlich anerkanntes Berufsbild für Webdesigner. Welcher Weg der beste ist, um Webdesigner zu werden, hängt von Ihren individuellen Fähigkeiten und Interessen ab. Einige gängige Wege zum Webdesigner führen jedoch über ein Studium des Grafikdesigns oder einer anderen kreativen Fachrichtung an einer Universität oder Fachhochschule, über eine Ausbildung zum Mediengestalter mit anschließender Spezialisierung auf Webdesign oder über das Erlernen der erforderlichen Fähigkeiten auf eigene Faust durch Praktika und andere praktische Erfahrungen. Welchen Weg Sie auch immer wählen, denken Sie daran, dass Leidenschaft und Hingabe wesentliche Eigenschaften für jeden erfolgreichen Webdesigner sind.

Was bedeutet Webdesign?

Ein Webdesigner ist für die Erstellung und Gestaltung von Websites zuständig. Sie arbeiten mit den Kunden zusammen, um das allgemeine Erscheinungsbild der Website sowie das Layout und die Navigation festzulegen. Darüber hinaus erstellen Webdesigner auch Webgrafiken und wählen Farben, Schriftarten und Bilder aus. Sie können auch für das Schreiben von Webinhalten, einschließlich Text und Metatags, verantwortlich sein. Ein Webdesigner hat in der Regel einen Hochschulabschluss in Webdesign oder einem verwandten Bereich. Viele Webdesigner sind selbstständig tätig, einige arbeiten jedoch auch für Webdesignfirmen oder Werbeagenturen.

Webdesigner Einstieg

Die Karriere eines Webdesigners wird durch den Weg bestimmt, den Sie gegangen sind, um Ihr Diplom zu erhalten. Wenn Sie eine IT-Ausbildung mit Ausbilderzertifikat absolviert haben, können Sie dort weiterarbeiten und Ihre Fähigkeiten verbessern, während Sie gleichzeitig wertvolles Fachwissen erwerben, das Ihnen bei einer zukünftigen Anstellung und erfolgreichen Bewerbungen helfen wird.

Praktika sind eine hervorragende Möglichkeit, um in einem kreativen und breit gefächerten Beruf wie Webdesign einen Fuß in die Tür zu bekommen. Wenn Sie über die für die Arbeit im Webdesign erforderlichen Talente wie Kreativität, technisches Interesse und hervorragende Computerkenntnisse verfügen, ist ein Praktikum die ideale Gelegenheit, diese einzusetzen und Berufserfahrung in diesem Bereich zu sammeln. Nach Abschluss Ihres Praktikums werden Sie sich in Sachen Webdesign bestens auskennen.

Karrierepfade

Webdesigner können je nach ihrer Erfahrung und ihren Fähigkeiten in verschiedenen Positionen arbeiten. In der Regel beginnen Webdesigner als Assistenten, die unter der Anleitung erfahrenerer Kollegen arbeiten. Mit zunehmender Kompetenz und Erfahrung können sie zu Projekt-, Senior Webdesignern oder Teamleitern befördert werden. Für diejenigen, die über umfangreiche Erfahrungen verfügen, kann Webdesign eine Position auf Abteilungsleiterebene sein. Für selbständige Webdesigner ist der Geschäftsführer die höchste Position. Und schließlich arbeiten einige Webdesigner als freiberufliche Berater, Konzeptentwickler oder Webdesigner für verschiedene Unternehmen. Unabhängig davon, welchen Rang ein Webdesigner innehat, ist er immer für die Gestaltung optisch ansprechender und benutzerfreundlicher Websites verantwortlich.

Webdesigner Das Gehalt

Nach Angaben des U.S. Bureau of Labor Statistics lag das mittlere Jahresgehalt für Webdesigner im Mai 2019 bei 73.760 $. Die niedrigsten 10 Prozent verdienten weniger als 40.560 Dollar, und die höchsten 10 Prozent verdienten mehr als 124.780 Dollar. Web-Designer mit mehreren Jahren Erfahrung können Gehälter an der Spitze dieser Spanne verdienen. Die bestbezahlten Webdesigner arbeiten für Unternehmen, die sich auf Webdesign oder Informationstechnologie spezialisiert haben, oder für Werbe-, PR- oder andere Firmen, die Webseiten erstellen müssen, um ihre Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. Viele Webdesigner sind selbstständig und arbeiten als Freiberufler. Sie bestimmen oft ihre Arbeitszeiten selbst und arbeiten von zu Hause aus. Einige Webdesigner arbeiten für Webdesign-Firmen oder Software-Hersteller. Andere sind angestellt

Wie sind die Berufsaussichten?

Modernes Webdesign ist ein Bereich, der sich ständig weiterentwickelt, was ihn zu einem spannenden und anspruchsvollen Arbeitsfeld macht. Da immer mehr Unternehmen ihre Geschäfte ins Internet verlagern, wird der Bedarf an Webdesignern, die ansprechende und benutzerfreundliche Websites erstellen können, wahrscheinlich steigen. Darüber hinaus schafft die fortschreitende Digitalisierung aller Bereiche neue Möglichkeiten für Webdesigner. Sie können zum Beispiel an der grafischen Gestaltung der Oberflächen von Programmen und Apps beteiligt sein. Auch wenn Website-Baukästen und soziale Netzwerke die Kundenakquise erschweren, sind Sie der Experte für individuelle Lösungen. Webdesign ist also ein Bereich mit guten Zukunftsaussichten.

Welche Arbeitgeber kommen für Dich als Webdesigner infrage?

Als Webdesigner haben Sie die Möglichkeit, in einer Vielzahl von unterschiedlichen Bereichen zu arbeiten. Sie können bei einer Grafikdesign- oder Werbeagentur, einem Webentwicklungsunternehmen oder einem Multimedia-Produktionsstudio angestellt sein. Sie können auch als Freiberufler arbeiten, indem Sie Ihre Dienste an mehrere Kunden vergeben. Oder Sie arbeiten intern für ein großes Unternehmen und gestalten und pflegen dessen Internetauftritt. Unabhängig davon, wo Sie arbeiten, werden Sie Teil eines Teams von Web-Profis sein, die gemeinsam an der Erstellung innovativer und effektiver Websites arbeiten. Ihre Aufgabe wird es sein, das Erscheinungsbild dieser Websites zu gestalten und sicherzustellen, dass sie sowohl benutzerfreundlich als auch optisch ansprechend sind. In der zunehmend vernetzten Welt von heute ist die Rolle des Webdesigners wichtiger denn je.

Conclusion

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Web-Designer ein spannender und herausfordernder Beruf mit großartigen Zukunftsaussichten ist. Wenn Sie auf der Suche nach einer echten Herausforderung sind und sowohl Ihre kreative als auch Ihre analytische Seite einbringen wollen, ist der Beruf des Webdesigners definitiv eine spannende und zukunftssichere Berufswahl. Wenn Sie also bereit sind, sich der Herausforderung zu stellen, dann starten Sie noch heute Ihre Karriere als Webdesigner!

computerbutler services webdesign 9e1cb898

Questions and answers

What distinguishes your web design agency?

The 360° view: That's why our teams are made up of business economists, designers, developers, project managers, writers and artists to combine the best possible successes for you from consulting, analysis and results.

Our employees are stunning coders and have a very good eye for quality and design. This unique combination of generalists and specialists is rarely found in a company in Germany.

We calculate transparently, are sympathetic and maintain an appreciative relationship with all our partners, colleagues and customers.

Our strengths lie in the area of IT services, programming, CMS (WordPress, TYPO3, Jommla), web design, online shops, graphic and print design, SEO/SEM, DSGVO, PageSpeed and interfaces.

And we still walk the earth

At which locations are you active?

We successfully implement projects for customers from: Berlin/Potsdam, Hamburg, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Cologne, Hanover, Leipzig, Dresden, Frankfurt, Nuremberg, Munich or Stuttgart - in short, all over Germany.

What does professional web design cost?

This question can be answered quickly and easily: It depends ?

Example: For a so-called individual onepager or a web business card you can plan between approx. 1.000 ? 3.000 ?, as HTML5 or CMS version.

For a new website with an individual design draft and the use of your texts and images (if not available, we search for photos in our databases and insert sample texts as placeholders at appropriate places), optimized for mobile devices, standard search engine optimization, a contact form, a privacy page, the imprint, created with the CMS WordPress or Joomla calculate (from) about 3,000 ?

Each project is unique in its scope and required features such as animations, videos, multilingual pages, forms, web shops, event planners, configurators and interfaces as well as the scope and quality of the content, the total number of pages to be created and the layout.

The first step: Fill out our project planner at the bottom of the page. In the following joint meeting, we will discuss all requirements and provide you with a fixed price offer that is fair and transparent.

Can we edit texts and images ourselves?

Yes. Almost all of our websites are created with a CMS (Content Management System). We are happy to take over the maintenance of your website or you and your employees will receive training. Afterwards, you can log in at any time and independently edit texts, create blogposts or upload images even without PHP or HTML programming knowledge.

How long does it take to create a website?

Depending on the scope of the website as well as the required functionality, the implementation of simple homepages is possible within two to three weeks. Provided that you have already created a service booklet or proof of concept, in which your wishes and ideas are clearly outlined and also in your company enough staff resources are available, which can give us timely questions and feedback.

What about SEO?

SEO is the abbreviation for Search Engine Optimization ? Search Engine Optimization ? and includes all technical and marketing measures for your website, so that it is found and clicked in the top positions in the search engines (Google).

A distinction is made between Onpage SEO (technical adjustments such as website speed and content optimization of the website) and Offpage SEO (measures outside the website such as linking or social media activities).

Search engine optimization is a continuous process that starts with keyword and competitor analysis to find out which relevant search terms or term combinations your potential target group (customers) enters in the search engines (Google). Based on the keyword and competitor analysis, we develop an individual SEO strategy and produce content in the form of media, texts, images, graphics, tables, audio and video files and ensure their distribution (content seeding).

Please note that when you book an SEO package with us, we cannot guarantee the rank (x) on Google, because Google calculates and constantly revises the position of websites through artificial intelligence and machine learning with countless algorithms. However, since we ourselves are specialists in the field of machine learning and artificial intelligence, this very much puts us in a position to help your website achieve higher visibility.

An achieved ranking is no guarantee for a permanent position. This is only guaranteed by continuous SEO measures.

computerbutler suschmaschinenoptimierung ae0b3e8c
Optimize website

Search Engine Optimization (SEO)

Improve your search engine visibility on Google. Increase the number of visitors and increase sales. Position yourself successfully against your competitors through optimal pagespeed values as well as onpage and offpage optimization.

Homepage Packages

HTML, WordPress or TYPO3

from 1.070?

Newcomer
  • Individual design
  • Contact form
  • 5 pages
  • -
  • -
  • -
  • -

from 3.070?

Upstart
  • Individual design
  • Contact form
  • 10 pages
  • Edit content yourself
  • Gallery
  • Blog
  • and much more.

from 5.470 ?

Mountaineer
  • Individual design
  • Contact form
  • 20 pages
  • Edit content yourself
  • Gallery
  • Blog
  • and much more.
web development services

Web development, apps and interfaces

We program your app, interface or multilingual shop and create a sophisticated shop design for the perfect presentation of your products or services with optimal usability UI/UX.

knitted baby suit benefits 04

Secure web hosting

Perfomant webhosting competence on enterprise level for your web projects.
home services 09

Landing pages

Generate leads and increase their click-through rate through optimized landing pages.
home services 08

Graphic & Print Design

Professional graphic designers create custom graphic design for web and print.
home services 10

Support & Maintenance

Smooth business processes through regular maintenance of your hardware and software.

How do we work? The project process.


The foundations for the satisfactory success of the project are laid at the planning stage.
design sprints process 1
01 Initialisation of the project

First of all, a rough schedule of upcoming tasks is drawn up, which is supplemented or modified as implementation progresses.

The customer provides the design team with information about his company, the products and the market situation. Which competitors appear on the market? What are the company's favoured offers in its product range? Which market development is to be expected, which goals does the customer pursue?

All these questions determine the choice of functionalities that are implemented and represented by the software and the design.

02. conceptual design and first implementation

The scope of the offer and the functions of the design are created, content and requirements for its presentation are implemented and initially implemented on a preliminary basis. The team formulates structural and strategic alternatives to offer the client decision-making options and additional elements for the website. A market analysis completes the project so that the client objectively assesses the positioning of his company in the market, presents his brand according to the segment.

03 Start of the project
When the client places the order, the project enters the internal planning of our agency. The first tasks and processes are distributed to the project groups. The domain is registered and the host is commissioned with launching the new domain.
04. design and layout

Based on the information of the analysis, a design draft is created. The company is to be presented in a personalized way, the web technology and an adequate user guidance are implemented. The functionalities of the page are also captured in the design as a whole. The software is created in its basic structures and architecture.

Programming begins, defined functions and each component of the design are translated into a concrete program code and executed. If there is a corresponding need, a graphical user interface is set up in addition to the program. This makes it easier for the user to handle the program for testing purposes.

The text editorial team creates the content, photos and graphic elements are added. Optimization for search engines and translations are further aspects of the design of the web presence.

05. the implementation

The results are made available to the customer for interim acceptance. Upon approval, the software is implemented. The customer's existing test environment is the basis for the installation. If necessary, an adequate environment can also be realized by the provider.

The project is integrated into the existing conditions and modified if necessary. At this point of the project development the interaction with operating systems is optimized, databases are set up and the communication with other applications of the customer is realized.

Adaptation and integration into the hardware and software constellation is the condition for smooth operation and integrated functionality even of the newly added components.

06. test and first run

All functions and components are now analyzed within the framework of a test plan and corrected if necessary. Any weaknesses identified are to be modified, and the test run is repeated until the problem-free runability of the application is guaranteed.

Integrated modules and special solutions requested by the customer are tested for their function. The display in different browsers and also on various end devices is tested and adapted.

07. acceptance by the customer

Once all test procedures have been satisfactorily completed and the necessary corrections and adjustments have been made, acceptance by the customer takes place. This phase of the project also serves to record final changes and additions until finally all components of the software function smoothly. After all, the preparation of the content, the desired enhancements and conversions should meet the customer's expectations.

After creating the imprint and privacy policy, the project is ready to go online.

08. support and feedback after going online

Even after successful realization of the project, it is important for us to obtain feedback from the customer. Often it is not until day-to-day operation that it is discovered that components should still be added or improvements are possible. If questions arise, we are always available to our customers and welcome cooperation even beyond the end of the project.

Portfolio from Customers and references from our current projects

With a firework of creative ideas, we create unique brand experiences that appeal to your audience with every fibre and inspire and touch them with all their senses.

Strategy. Branding. Design. Implementation.

content management systems


Manage with a content management system (short form CMS) digital content in the form of text, images, graphics, tables or videos in the team within your organization.

WordPress

Are you looking for a WordPress programmer? ComputerButler is your WordPress agency for WordPress creation, design, SEO optimization, service, help and training.

TYPO3

TYPO3 Content Management System Agency. ComputerButler is your TYPO3 service provider for development, consulting, support, seminars or homepage optimization.

Joomla

Web design by experienced Joomla specialists. Have professional & individual websites, components or plugins created and programmed for Joomla by your ComputerButler.

Contao

Professional & individual websites with the CMS system Contao from the Drupal specialist ComputerButler. Contao development by experienced programmers of the first hour.

Web design by industries

We write
for the web

Copywriting articles for services, blogs, news & stories, products, newsletters, social media posts and traditional media.
computerbutler content articles blogs products storytelling b5848255
training cta

Ready to take the best Service to discover?

Hello! We are ComputerButler and we look forward to helping you realize the full potential of your business.